Follow me


Mo, 31. Mai 2010, 15:23

Endlich muß auch mal wieder was stimmungsbesseres von mir kommen. Den folgenden Link habe ich zum Aufheitern zugeschickt bekommen, und es hat wunderbar funktioniert … ich habe wirklich schallend gelacht.

Aber klickt einfach mal an, dann werdet Ihr das verstehen können. Ansonsten wünsch ich Euch eine schöne Woche.

YouTube Preview Image

Und hier gibts den guten Mann noch mit seinem Vogel: Teil 1 und Teil 2

So, 23. Mai 2010, 12:42
awg
Mal sehen, ob ich meinen Stern heute Nacht am Himmel finde …
Fr, 21. Mai 2010, 21:12

Gerade verschwindet glutrot die Sonne am Horizont. Ich habe sie und die damit auch 22 Grad ausgenutzt und habe reichlich erfrischende und belebende Sonnenstrahlen getankt. Das tut Körper und Seele ja sowas von gut.
Und so inspiriert habe ich mir eben einen nigelnagelneuen Badeanzug bei Ebay gegönnt/ersteigert. Für satte 10,55 Euros incl. Versandkosten.
Nun kann die Poolsaison gern beginnen.

Sowas nenn ich endlich mal wieder einen tollen Tag …

Ich wünsch Euch allen ein wunderschönes sonniges Pfingstwochenende.

Mi, 19. Mai 2010, 12:06

Hab ich die Tage in einer Zeitschrift gelesen:

Eine Frau muß nur einen Mann gut kennen, um alle zu verstehen.
Aber ein Mann könnte alle Frauen kennen, und er würde nicht eine verstehen.

– Nicole Scherzinger –

Mi, 19. Mai 2010, 9:35

Ich danke Euch für Eure Nachfragen und lieben Grüße. Mir gehts allmählich wieder gut … nur meine Denkblockade muß nun noch endgültig verschwinden, aber Ihr habt mich wieder.

Mi, 14. Apr 2010, 12:22

Nachdem mein Schatz schon seit dem Wochenende krank ist, hats mich dann vorgestern im Laufe des Tages erwischt. Neben Husten und Schnupfen habe ich vor allem Hals. Och menno … manchmal mag ich schon gar nicht mehr schlucken. Da bringt nur noch heisse Zitrone mit Honig ein wenig Linderung.
Zum Glück erwischt es mich so dermassen nicht so oft …

Nun krepeln wir beide gemeinsam hier rum und versuchen wieder gesund zu werden. Und das wird uns wohl hoffentlich baldigst gelingen. Sooooo ist das ja mal gar kein Zustand!
Und außerdem kommt meine Enkelin am Wochenende, da müssen wir wieder relativ fit sein.

Ich wünsch Euch eine schöne Restwoche … das Wochenende ist ja nicht mehr weit.
Und machts nicht wie wir … immer ablehnen, wenn Ihr sowas unangenehmes angeboten kriegt!

Do, 8. Apr 2010, 5:12

Oh menno … ich hab eine Nacht hinter mir. Gruselig.

Habe die ganze Nacht geschneutzt und geröchelt. Wie kann eine Nase nur soviel laufen und Augen so brennen? Nachdem ich mir mühsam gut 3 Stunden Schlaf ergatterte, war ich um 3 Uhr hellwach. Habe ab da ständig meine Triefnase gepflegt, meine Augen gerieben und getrunken, weil ich vor trockenem Hals kaum noch schlucken konnte.
Und was mir da alles für Gedanken durch den Kopf gegangen sind … grübel.

Nun sitz ich hier, bin fix und fertig (sowohl körperlich als auch ausgehfertig), und warte jetzt anderthalb Stunden um zur Arbeit zu fahren.

Bitte, kanns jetzt nicht nen Riesenschlag tun – und es ist 12 Stunden später?
Ich fürchte, durch meinen 12-Stunden-Tag muß ich wohl jetzt durch …

Di, 6. Apr 2010, 5:51

Ich habe heute morgen schon nicht schlecht gestaunt: Eveline ist genau so nostalgisch wie ich und hat ihren allerersten Header ausgekramt.
Ich hatte gestern die gleiche Idee und habe ein Theme gebastelt, das zumindest ziemlich ähnlich mit meinem allerersten ist. Hach ….

So, 4. Apr 2010, 23:10

Ich bin ja vergesslich … menno … aber Montag ist ja auch noch ein Ostertag. Drum ist mein Gruß diesmal ein Ostermontagsgruß. So!

Fr, 2. Apr 2010, 12:52

Der berühmte dänische Schriftsteller und Dichter hat heute Geburtstag. Im Jahr 1805 geboren, wäre er nun heute 205 Jahre alt geworden. Gelebt hat er vom 2.4.1805 bis zum 4.8.1875.
Wer gern mehr über ihn lesen möchte, der klicke doch einfach auf sein Konterfei.

Ach ja, was hat er mir in meiner Kindheit doch viele schöne Stunden beschert. Auch wenn heute ja die alten Märchen als gewaltverherrlichend verpönt sind, habe ich sie als Kind geliebt.
Und mal ehrlich: mir haben sie nicht geschadet – aus mir ist ein überaus friedlicher Mensch geworden. Ich würde niemanden teeren oder in ein Fass gesteckt den Berg runterrollen, für meinen Backofen mästen oder ihm das Herz rausreissen. Auch käme ich nicht auf die Idee, jemandem vergiftete Äpfel zu geben oder in einen Eisklumpen zu verwandeln.
Meine Kinder haben auch nicht unter den von mir vorgelesenen Märchen gelitten … ganz sicher genauso wenig wie ich.

Zu den bekannsten Märchen gehören:
»Das Feuerzeug
»Die Prinzessin auf der Erbse
»Däumelinchen
»Die kleine Meerjungfrau
»Des Kaisers neue Kleider
»Der standhafte Zinnsoldat
»Der fliegende Koffer
»Das hässliche Entlein
»Die Schneekönigin
»Die roten Schuhe
» Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Ich sage einfach mal: ohne Hans-Christian Andersen und andere Märchenschreiber wäre die Kinderwelt um einiges ärmer.

Seiten: aktuelle 1 2 3 4 5 6 ... 102 103 104 vorherige